LEBEN ohne Narzissten

Verein emLife
Frauenforum, Selbsthilfegruppen, Information und Beratung
Sprechen Sie mit uns:  ☏   0175 6184 522

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppe Bonn

für Betroffene von emotionaler Gewalt in Partnerschaft und Familie
Wir treffen uns jede Woche, mittwochs ab 18.30 Uhr
Die Gruppe ist aktiv.

Selbsthilfegruppe Bonn - Hilfe für Opfer von Narzissten

Was erwartet Sie?

Hier können sich betroffene Frauen austauschen, die sich durch die Themen dieser Website angesprochen fühlen. Egal, ob sie noch in Beziehung mit einem narzisstischen Partner sind oder diesen schon verlassen haben.  Wir schauen positiv in die Zukunft, schauen aber auch zurück. Wir freuen uns auf Sie. 
Wer narzisstische Eltern hatte oder ungute Erfahrungen in seiner Kindheit gemacht hat, ist ebenfalls willkommen.

Sie finden uns im Haus Rosental
Rosental, 80-88, 5311 Bonn
Wir treffen uns im Leseraum, neben dem Speisesaal. Sie können sich gerne telefonisch anmelden oder Sie kommen einfach vorbei.

Hier erhalten Sie mehr Infomationen:
Telefon: 0175 6184 522



Wer sind wir?

In unserer Selbsthilfegruppe schließen sich Betroffene zusammen, um sich über ihre Erfahrungen mit narzisstischen Partnern auszutauschen, aber auch Familienangehörige üben diese Gewalt aus und schädigen damit andere. 

Die Teilnehmerinnen finden bei uns Hilfe zur "Selbsthilfe" und unterstützen sich gegenseitig durch den Erfahrungsaustausch. Durch die Aufarbeitung vieler ungelöster Hintergründe kann ein Umdenken stattfinden. Psychosomatischen Beschwerden wie Burnout, und Depressionen werden gelöst und gelindert. 

Zu erfahren, wie andere mit vergleichbaren Problemen umgegangen sind, und Verständnis innerhalb der Gruppe zu finden, sind Ziele dieser Gruppenbesuche. Der Besuch einer Selbsthilfegruppe kann für sich ausreichend sein, ist aber kein Ersatz für eine Therapie.

Wir haben ein 7 Schritte Programm erarbeitet, dass wir in unserer Gruppe immer wieder ansprechen. Diese Schritte sind jedoch keine Vorgaben. 


Verein emLife
Hier können Sie weitere Informationen erfragen: 

Telefon: 0175 6184 522


Kontaktformular